Immer diese Wehrpflicht…

„Nichts wird Kriege abschaffen, wenn nicht die Menschen selbst den Kriegsdienst verweigern.“
(A. Einstein)

Hallo, liebe/r Leser/in,

mein Name ist Stefan Gierke, bin 20 Jahre alt, komme aus Berlin und habe im August 2009 den Kriegsdienst totalverweigert. Am 14.01.2010 wurde ich vom AG Tiergarten wegen Zivildienstflucht zu einer Freiheitsstrafe von vier Monaten auf Bewährung sowie der Ableistung von 600 Stunden Zwangsarbeit verurteilt – ein Urteil, gegen das ich Berufung einlegte, sodass ich jetzt auf meinen Termin beim Landgericht warte.

Neben der Dokumentation meines eigenen Falls möchte ich gleichzeitig auch versuchen zu begründen, warum die Wehrpflicht nicht nur ein staatlicher Angriff auf das schöne Leben und die Individualität des Menschen ist, sondern auch ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit darstellt, da sie nur aus dem Hintergrund eines möglichen Krieges heraus zu denken ist.

(Oben gelangt Ihr zu den verschiedenen Seiten.)

Februar 2010